Anleitung für die Tasche in der Tasche

21. Juni 2017



Da einige von euch so lieb nachgefragt haben, ist sie also hier, meine Anleitung für meine Tasche in der Tasche. Da ich sonst nie Anleitungen schreibe, hoffe ich sie ist einigermaßen verständlich ;-) 

Du brauchst dazu:

2*40cm*45cm Baumwollstoff für die große Tasche (du kannst sie auch kleiner machen, wenn du das möchtest)
2*45cm*8cm Baumwollstoff für die Henkel (ich habe hier den gleichen wie für die große Tasche genommen)
2*rechtwinklige Dreiecke aus Baumwollstoff, die lange Seite des Dreiecks ist 22cm, die beiden kurzen sind jeweils 15cm lang (ich nehme dazu einen anderen Baumwollstoff wie für die große Tasche)
2*20cm*8cm Baumwollstoff für den Tunnelzug der Kordel 
ca. 60cm Kordel
1 Kordelstopper

Nähmaschine
passendes Garn
Stoffschere
Stift zum Anzeichnen
Lineal
Stecknadeln oder Klammern
Sicherheitsnadel
Label

Die Angaben des Stoffs sind inclusive der Nahtzugabe.


Zuerst schneidest du alle Teile zu und bügelst sie. 

- Am Hauptteil der Tasche am oberen Rand 1cm auf die linke Seite des Stoffs einschlagen und bügeln und dann nochmals 1cm nach links einschlagen und bügeln. 
- An den Dreiecken 1cm an der längsten Seite auf die linke Seite des Stoffs einschlagen und bügeln. 
- Die Henkel längs mit der linken Seite nach aussen zur hälfte falten und bügeln. 
- Den Stoff des Tunnelzugs an den kurzen Enden ca. 1cm auf die linke Seite des Stoffs einschlagen und bügeln. 



Dann wird genäht.

Die umgebügelte Nahtzugabe des Tunnelzugs füßchenbreit mit der Nähmaschine absteppen. Die lange Seite dann mit der rechten Seite nach außen auf die Hälfte falten und bügeln. Den Stoff der Henkel an der offenen langen Seite zusammen nähen. Die Nahtzugabe auseinander bügeln und den Henkel umdrehen, sodas die rechte Seite außen ist. Nochmals bügeln, mit der Naht in der Mitte. Die eingeschlagene Nahtzugabe an der oberen Kante der großen Tasche füßchenbreit absteppen.



Jetzt bringst du die Henkel, das Logo oder was du sonst noch auf der Tasche haben möchtest mit der schönen Seite jeweils nach oben an. 

Die Henkel werden von beiden Seiten ca. 8-10cm vom Rand angebracht. Schlage die Henkel unten ca. 2-3cm auf links ein und nähe sie mit der schönen Seite nach oben und einem Kreuz (siehe Bild) fest. Aufpassen, daß man den Henkel nicht verdreht festnäht!



Dann nähst du den Stoff für den Tunnelzug auf dem Dreieck fest. Dazu legst du das Dreieck mit der linken Seite vor dich hin und den Stoff für den Tunnelzug mittig und mit der offenen Kante auf die Nahtzugabe des Dreiecks (siehe Bild) und nähst beides zusammen.



Jetzt wird das Dreieck auf den Stoff der großen Tasche genäht. Dazu jeweils ein Dreieck mit der linken Seite auf die rechte Seite eines Teils des Taschenstoffs legen. Positionen wie auf dem Bild gezeigt. 


Das Dreieck an den kurzen Seiten knappkantig auf den Stoff der großen Tasche nähen und dann die lange Seite des Dreiecks auf der vorhandenen Naht oder etwas daneben auch auf der großen Tasche feststeppen.
Vom Dreieck stehen an den Enden so kurze Schwänzchen über, die schneidest du jetzt ab. Dann legst du die beiden Teile der Tasche rechts auf rechts zusammen und nähst diese füßchenbreit an drei Seiten zusammen. Die zweimal umgenähte Kante ist oben. Darauf achten, das die Nähte schön übereinander liegen. Dann die Tasche umdrehen und einmal bügeln.


Jetzt brauchen wir noch die Kordel. Sie wird einfach mit einer Sicherheitsnadel durch die beiden Tunnelzugstoffteile gezogen. Am oberen Ende anfangen unten an der Tasche durch, dann von unten nach oben auf der Rückseite wieder zurück. Dann schneidest du die Kordel auf die gewünschte Länge ab und steckst beide Enden durch den Kordelstopper und knotest die Enden zusammen.


 FERTIG!


Solltest du noch Fragen haben, schreibt mich einfach an.

Eure Tanja

Rock´n Roll - Jerseyröcke mit großer Tasche

17. Juni 2017




Gestern war Umzugstag bei Freunden und ich bin jetzt noch geschafft und kann mich kaum bewegen. :-( Ich zeige euch aber trotzdem die süßen Röcke aus Jersey die ich gemacht habe. Die Röcke sind super schnell genäht und man kann sich mit der Stoffzusammenstellung austoben.. und da ich mich mal wieder nicht für einen entscheiden konnte, habe ich halt gleich drei genäht. Am besten finde ich, daß ich endlich mal Verwendung für den lilanen Stoff mit den Mädchen drauf gefunden habe. Mit Leggings drunter könnte man die Röcke sogar bis in den Herbst tragen. 


Und im nächsten Post kommt sie endlich, die Anleitung für die Tasche in der Tasche!

Eure Tanja


rosa Jerseykleid mit Elefanten für Mädchen

13. Juni 2017


Toll eine kurze Arbeitswoche und dann habe ich eine Wochen frei... und es ist Kleidchenwetter... Bei mir haben sich einige Anleitungen für Kleidchen angesammelt, die ich diesen Sommer noch nähen möchte. Angefangen habe ich mit der Anleitung von Lillesol&Pelle. Es ist ein Kleid aus dem schönen Elefantenjersey entstanden, mit kurzen Ärmeln.
Vielleicht schaffe ich es ja auch noch mir selbst ein neues Kleid zu nähen... mal sehen.

Schnitt: Lillesol&Pelle

Eure Tanja

Dreieckstuch aus Musselin mit Plot Happyness

9. Juni 2017



Jetzt mußte ich doch tatsächlich auch mal Musselin ausprobieren und habe mich für ein doppellagiges Dreieckstuch entschieden und mit meinem Plotter noch einen Schriftzug aufgedruckt. Sehr weich und angenehm der Stoff und er war auch gut zu vernähen. Das war bestimmt nicht das letzte Teil aus Musselin. 
Aber dieses Wochenende mache ich mich zuerst mal an die viel gewünschte Anleitung für meine Tasche in der Tasche!

Schnitt: selbstgemacht
Plotdatei: mh weiß ich leider nicht mehr..

Eure Tanja

Tshirts mit Applikationen Bär, Ballerina und Co.

5. Juni 2017


An diesen Tshirts werkle ich nun auch schon länger und sie sind echt toll geworden. Ich hatte mir an Weihnachten eine neue Nähmaschine gegönnt und habe das Nähmalen mit der neuen Maschine mit diesen Tshirts getestet. Das hat sehr gut geklappt, da meine neue Maschine mehr Funktionen hat, zum Beispiel auch einen versenkbaren Stofftransport. 

TShirts: Basic Shirt von Lybstes
Ballerina: Paul&Clara
Bären: Freunde für immer Paul&Clara

Eure Tanja