Loop aus alten Tshirts Recycling

23. Juni 2014



Ich habe gerade meinen Kleiderschrank ausgemistet und sehr viele Tshirts aussortiert. Eigentlich sind die ja noch gut, aber ich zieh sie nicht mehr an.. zum wegschmeißen also auch zu schade. Ich hab mir nun daraus einen Loop genäht. Natürlich sind die Temperaturen jetzt nicht so, daß man ihn zwingend braucht ;-)

Das braucht ihr dazu:

alte Tshirts oder Tops
Schere
Maßband
Nähmaschine
passenden Faden
Label

Und wie ist er gemacht:

Zuerst habe ich mir die Tshirts ausgebreitet hingelegt und einen Streifen abgemessen und abgeschnitten. Ich hatte 25 cm Breite ausgewählt. Je breiter der Streifen umso länger der Loop (und umgekehrt). Dann von zwei Tshirts die Streifen links auf links zusammenstecken und einmal im Kreis zusammennähen. Das macht ihr mit allen Teilen. Dann um den Loop zu schließen das erste und letzte Teil zusammen nähen. Einen kleinen Schlitz offen lassen, damit der Loop auf rechts umgedreht werden kann. Umdrehen und den Schlitz schließen. Ich habe hier dann noch mein Label eingenäht.

Fertig!

Eure Tanja


Kommentare:

  1. Hey, ein gelungenes Projekt. Ich mag die Idee des Recyclens sowie die Eisfarben, das sieht sehr sommerlich aus.
    Herzliche Grüsse aus Luxemburg,
    Claudine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi!
      Vielen Dank!
      ...und man hat auch nicht so ein schlechtes Gewissen, weil man die Tshirts nicht mehr anzieht obwohl sie ja noch gut sind ;-)
      LG Tanja

      Löschen

Vielen Dank für eure wunderbaren Kommentare!
Ich behalte mir allerdings vor, Spam, Beleidigungen usw. ohne Vorwarnung zu löschen.