Kopenhagen

9. Juli 2015



Über meinen Geburtstag letztes Wochenende habe ich einen wunderschönen (viel zu kurzen) Urlaub in Kopenhagen mit meiner Freundin verbracht. Wir hatten es ein paar Grad kühler als in München und dazu immer ein Lüftchen vom Meer.. perfekt. Bis 22 Uhr ist es dort noch hell und das Leben spielt sich draußen ab. Es gibt dort sehr viele alte Häuser und die Grachten erinnern etwas an Amsterdam. Sehenswert sind auch die vielen Schlößchen und auf einer Kanalrundfahrt haben wir noch einiges wissenswertes zu den Gebäuden und Kanälen erfahren. Sehr lecker: Smörrebröd (zum Beispiel im Mandalay) und Streetfood Markt auf der "Papier Insel". Es gibt dort auch viele tolle kleine Shops und natürlich habe ich mir auch etwas mitgebracht ;-)


Sehr schöne Sachen habe ich bei Notre Dame, Tiger, Superlove und Sostrene Grene gefunden.

Eure Tanja