Kreta

29. September 2017

Galeana Beach Hotel, Kreta, Rethymno,

Eine Woche war ich auf  Kreta. Ich bin immer noch ganz verliebt in die Insel. Tatsächlich habe ich wirklich noch nicht alles gesehen was es zu sehen gibt. Es bleibt also noch einiges übrig, was ich mir anschauen muß. Ich hoffe ich komme bald mal wieder hin. Mein Hotel war das Galeana Beach in der Nähe von Rethymno. Die Anlage erinnert an ein Griechisches Dorf, zumindest so wie sich das eine Touristin wie ich immer vorgestellt hat ;-)

Lecker Essen im Marem Restaurant

Strand, Kreta, Rethymno,

Den Urlaub habe ich gleichmässig in Strandtage und Ausflugstage aufgeteilt. Am Strand habe ich jede Menge Bücher gelesen und wieder etwas Energie getankt. (Sonne und baden im warmen Meer inclusive natürlich..)
Das habe ich gelesen:

Gramvosa, Balos Beach, Heraklion, Knossos, Chania, Kreta,

Mit "Get Your Guide" hatte ich im Voraus drei Tagesausflüge gebucht und bin immer noch total begeistert davon. Der erste Ausflug war ein Bootsausflug zur Insel Gramvousa, auf der man eine Venezianische Festung mit fantastischer Aussicht zum Balos Beach besteigen kann oder in einer schönen Bucht baden. Dann geht es weiter zum Balos Beach, an dem man sein Handtuch ausbreiten kann und 2 Stunden Badeaufenthalt hat. Essen kann man auf dem Schiff kaufen und einen Sonnenschirm leihen.

Touren über: Get your guide


Der nächste Ausflug hat mich nach Heraklion und Knossos geführt. Die Reiseleiterin hat uns viel über die Geschichte Kretas erzählt und man konnte sich Heraklion anschauen. Die letzte Station waren dann die Ausgrabungen von Knossos, sehr interessant. Der letzte Ausflug war ein kleiner Städtetrip nach Chania. Eine sehr schöne kleine Stadt, mit schönem Hafen, Restaurants und kleinen Gässchen mit Shops.

Lecker Essen in Chania: Glossitses


Und das sind meine Mitbringsel aus Kreta:
zum Beispiel ein Salatbesteck aus Olivenholz, eine getöpferte Schale, ein Baumwolltuch, Seife, eine Kette und Olivenöl.


Eure Tanja


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für eure wunderbaren Kommentare!
Ich behalte mir allerdings vor, Spam, Beleidigungen usw. ohne Vorwarnung zu löschen.